Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

herzlich willkommen beim CDU Gemeindeverband Kleinblittersdorf. Dieser Internet-Auftritt gibt Ihnen Informationen über unsere Arbeit, Veranstaltungen und über unsere Funktions- und Mandatsträger. Gerne möchten wir auch über das Medium Internet mit Ihnen in einen konstruktiv-kritischen Dialog treten. Wir freuen uns jetzt schon auf Ihre E-Mail als Bereicherung unserer politischen Arbeit. Schauen Sie ruhig öfter herein: www.cdu-in-kleinblittersdorf.de wächst und verändert sich häufig, eben immer aktuell.

Ihre CDU der Gemeinde Kleinblittersdorf.


Hier finden Sie Informationen über den CDU Gemeindeverband Kleinblittersdorf.

Weitere Informationen zu Vereinigungen und Gruppierungen finden Sie auf den folgenden Seiten:


 

Manfred Paschwitz ist neuer 1. Vorsitzender des CDU Gemeindeverbandes Kleinblittersdorf
Am 11. Oktober 2023 fand turnusgemäß die Mitgliederversammlung des CDU Gemeindeverbandes Kleinblittersdorf im Gasthaus Kessler in Bliesransbach statt. Wichtigster Tagesordnungspunkt war die Neuwahl des Vorstandes. Nachdem der 1. Vorsitzende Thorsten Sokoll in seinem Bericht einen Überblick über die Aktivitäten der CDU Kleinblittersdorf der letzten zwei Jahre gab, stellte er sein Amt zur Verfügung. Der als Gast anwesende Kreisvorsitzende der CDU Saarbrücken-Land und Kandidat für das Amt des Regionalverbandsdirektor, Ralph Schmidt, bedankte sich bei Thorsten Sokoll für die hervorragende Zusammenarbeit und sein Engagement. Anschließend bezog Schmidt Stellung zu aktuellen Themen der Landespolitik und gab einen Ausblick auf die Kommunal- & Europawahlen am 09.06.2024.

Bei der folgenden Neuwahl wurde Manfred Paschwitz von der Versammlung mit großer Mehrheit zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt.
In seiner Antrittsansprache dankte er ebenfalls Thorsten Sokoll für seine erfolgreiche Arbeit als bisheriger Gemeindeverbandsvorsitzender und der Versammlung für das ihm entgegengebrachte Vertrauen und die geschlossene Unterstützung aller Ortsverbände. Als stellvertretende Vorsitzende wählten die Mitglieder Thomas Unold und Maximilian Roth, der zudem die Funktion des Internetbeauftragten weiterhin ausführen wird. Der Vorstand setzt sich darüber hinaus wie folgt zusammen: Raphael Klopp als Schriftführer, Franziska Fiack als Organisationleiterin und Referentin für Öffentlichkeitsarbeit , Kevin Niederländer als Schatzmeister. Komplettiert wird der Vorstand durch die Beisitzer Simon Bur, Gilbert Meßner, Tobias Sand und Thorsten Sokoll.
Kassenprüfer bleiben Siegfried Broßius und Marco Schreiber.
Für den Vorstand Gilbert Meßner


Volle Hütte beim Heringsessen des CDU Gemeindeverbandes
Zum traditionellen Heringsessen des CDU- Gemeindeverbandes kamen am Montag, den 27.02.2023, über 80 Besucher in das Sitterswalder Waldhaus. Der Vorsitzende Thorsten Sokoll eröffnete die von dem CDU Ortsverband Sitterswald sehr gut vorbereitende Veranstaltung und dankte als erstes allen Helferinnen und Helfern, ohne deren Engagement eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre. Als Gastredner konnte er Ralph Schmidt begrüßen, der ebenfalls als Vertreter des Kreisvorstandes anwesend war. Weitere Gäste waren Jörg Schwindling als Erster Beigeordneter des Regionalverbandes, Norbert Moy (Vorsitzender der CDU-Fraktion im Regionalverband) und Wolfgang Braun (Leiter der Fraktionsgeschäftsstelle). Musikalisch begleitet wurde der Abend von Annika Brandstetter und Natascha Niederländer.

Erfreulicherweise konnte man sich nach dem Heringsessen to go im vergangenen Jahr endlich wieder zu einem Heringsessen vor Ort treffen. Das bis auf den letzten Platz gefüllte Waldhaus zeigte, wie wichtig solche gemeinsamen Veranstaltungen und der Austausch miteinander sind. Thorsten Sokoll zeigte in seiner Rede die inzwischen gut eingeübte Praxis auf, dass wichtige Themen mit Gemeindefraktion, Gemeindeverbandsvorstand und den Ortsverbänden gemeinsam besprochen werden. Eine aktuelle Herausforderung ist, dass Parteiarbeit vom ehrenamtlichen Engagement der Mitglieder und insbesondere der Mandatsträger lebt und hierzu leider immer weniger bereit sind. Thorsten Sokoll stimmte die Teilnehmer auf die anstehenden Wahlen im Frühjahr 2024 ein und bat die Anwesenden um ihr Engagement und das Einbringen ihrer Themen in den anstehenden Wahlkampf.

Ralph Schmidt zeigte sich ebenfalls beeindruckt über den großen Zuspruch der anwesenden Mitglieder und bedankte sich sehr herzlich bei Thorsten Sokoll für die Einladung und die Gelegenheit über aktuellen Themen auf Kreis- und Landesebene Stellung zu beziehen. In seiner Rede ging Ralph Schmidt insbesondere auf die kommunale Ebene ein und er selbst kündigte ebenfalls an, für den Kreisvorsitz zu kandidieren. Zur Bewältigung der aktuellen Herausforderungen braucht es laut ihm neben der jungen Generation auch erfahrene Mitglieder. „Es gilt die Linie der Partei zu erfüllen und zwar im gemeinsamen Dialog, mit konstruktiver Kritik und einem respektvollem Umgang. Wir brauchen Macher und keine Mauler. Teamwork muss neu entdeckt werden, mit dem Blick auf die Bürger und deren Wünschen und was sie bewegt. Nur so schaffen wir es Mitglieder zu motivieren, die wieder für ihren Ort einstehen. Wir brauchen wieder das Wir–Gefühl und, dass die CDU wie in früheren Jahren noch mal eine Mitmach-Partei wird.

Mit Stephan Toscani an der Spitze haben wir einen sehr guten Ansatz, endlich die Themen vor Ort, die Ideen aus den Ortsverbänden, in die Kreisverbände zu bringen. Für uns steht das Interesse der Menschen in den Kommunen im Mittelpunkt unserer politischen Arbeit. Dafür haben wir die besten Ideen und Köpfe. Unser Anspruch muss es sein, besser zu sein als andere Parteien.“, so Schmidt.

Thorsten Sokoll bedankte sich für seine emotionale Rede, die mit langanhaltendem Applaus genau den Zeitgeist der Mitglieder traf. Zu den Klängen des Flötenkonzertes des Komponisten Georg Philipp Thelemanns leiteten Annika und Natascha den Übergang der Redebeiträge zum gemütlichen Teil des Abends ein.

Es war ein rundum gelungener Abend mit vielen aktuellen und spannenden Themen, guten Gesprächen und netten Begegnungen. Vielen Dank an alle, die gekommen sind! Am Ende wurde der Staffelstab für die Ausrichtung des Heringsessen im kommenden Jahr an die Parteifreunde aus Auersmacher übergeben.

Der Vorstand CDU Gemeindeverband


 

 
E-Mail
Instagram